Eine spannende Zeitreise bietet die  Ausstellung „09-Chronik“, die in den  WAZ- Räumen an der Hüller Straße 7  eröffnet wurde. Das SGW-Museum  zeigt bis Juni mit vielen Exponaten  einen beeindruckenden Einblick in die  Geschichte der SG Wattenscheid 09.  Zur Eröffnung am Freitagabend kamen  zahlreiche Gäste, die die Entwicklung  der SG 09 hautnah begleitet und  mitgestaltet haben – früher und heute:  Das reichte von Hannes Bongartz über  „Tecki“ Schellhase und Gerd Abstins  bis Marco Ostermann, Mano Oliverie,  André Pawlak und Christoph Jacob.  Auch der langjährige 09-Jugendleiter  Hermann Heroven besuchte die  Ausstellung. Einhelliger Tenor: Was  die 09-Fanabteilung und das  
Organisationsteam rund um Michael  Seiß, Stephanie Ilga und Patrick Harder  hier im Rahmen der „WAZ-  Kulturoffensive“ auf die Beine gestellt  haben, ist beachtlich – und nicht nur  informativ, sondern auch emotional  bewegend. 150 ehemalige 09-Trikots  sind zu bestaunen, Fan-Utensilien, alte  Zeitschriften wie der 09-Report sowie  unzählige WAZ-Zeitungsartikel und  Fotos von Alfred Winter. Mehr als 50  Anhänger sind dem Aufruf gefolgt und  haben teils sehr persönliche Fansachen  abgegeben.   Ein Höhepunkt ist sicherlich der  Aufstieg der SGW in die Erste  Bundesliga 1990, vier Jahre lang waren  die 09-Fußballer erstklassig. Diesem  Ereignis ist ein eigener Raum voller  
Text:Ralf Drews Bilder & Videos:Christian Schipper
Die Eröffnung der 09-Chronik: Michale Seiss und Christoph Jakob
Teil 1/3 Hannes Bongartz und Michael Ragsch.
Erinnerungsstücke gewidmet. Welche Stimmung damals in Wattenscheid herrschte, bringt ein Foto von  Alfred Winter zum Ausdruck: Die Triumphfahrt der 09er in schmucken Autos durch die Innenstadt zur  Aufstiegsfeier vor dem Rathaus, begleitet von tausenden jubelnder Fans. 
Teil 2/3 Hannes Bongartz
Teil 3/3 Hannes Bongartz und André Pawlak
4 3 2 1 5 7