Wie kaum ein zweiter steht er als  Aktiver für die erfolgreichste Zeit der  Lohrheide-Kicker, nicht umsonst  wählten ihn die Fans zum „Spieler des  Jahrhunderts“. Am heutigen  Donnerstag ist Souleymane „Samy“  Sané (52) im Rahmen der „09-  Chronik“ an der Hüller Straße 7 zu  Gast. Beginn der Talk-Runde ist  standesgemäß um 19.09 Uhr, alle  kostenlosen Eintrittskarten sind bereits  vergriffen.  Doch nicht nur der einstige  Weltenbummler, der in der  Hellwegstadt sesshaft geworden ist,  nimmt am heutigen Abend auf der „09-  Bühne“ Platz. Mit Heinz-Josef „Jupp“  Koitka kommt ein weiterer Alt-Akteur  
zu Wort, der dem Club von der  Lohrheide in besonderer Weise seinen  Stempel aufdrücken konnte.  Der frühere Spitzen-Torwart begann  seine Karriere bereits in der  Wattenscheider Jugend, spielte dann von  1971 bis 1976 in der ersten Mannschaft  und lieferte sich in dieser Zeit einen  erbitterten Konkurrenzkampf um die  Nummer eins mit Manfred Behrendt.  Seine Erfolgsbilanz: 1982 Deutscher  Meister mit dem HSV, 1974  Westdeutscher Meister mit Wattenscheid 09. Auf der „09-Bühne“ erhält der  inzwischen 61-Jährige Unterstützung  von seinem Sohn Kai. Koitka junior  spielte in der Jugend für TuS Hordel und  wechselte vor zehn Jahren erstmals nach  
Text:Christopher Becker Bilder & Videos: Christian Schipper
Wattenscheid. Nach 2006 folgten etliche Stationen,  die den 31-Jährigen über Duisburg, Braunschweig,  Cloppenburg, Vaduz und Kassel zurück an die  Lohrheide führten. Dabei legt er seit 2012 den Fokus  auf die berufliche Karriere, steht der SG 09 als  Spieler auf Abruf zur Verfügung. „Aufgrund seiner  Routine und Erfahrung ist Kai Koitka eine  herausragende Stütze und gilt als Mann für die  wichtigen Tore, wie er zuletzt in Schermbeck einmal  mehr unter Beweis gestellt hat“, schildert Club-  Sprecher Michael Seiß die Bedeutung von Kai  Koitka für die Oberligamannschaft.  Ein weiterer erfahrener Spieler aus dem Team von  Trainer André Pawlak ergänzt die Runde in den  WAZ-Räumen. Abwehrstratege Alexander Thamm  gehört derzeit zu den Eckpfeilern auf dem Weg in  die Regionalliga, der 30-Jährige blickt allerdings  auch schon auf eine bewegte Laufbahn zurück.   Thamm unterschrieb Anfang 2012 in Wattenscheid. 
Die siebte Staffel 2/3 Alexander Thamm 
Die siebte Staffel 3/3 Souleymane „Samy“ Sané
Die siebte Staffel 1/3 Heinz-Josef „Jupp“ Koitka & Kai Koitka 
4 3 2 1 5 7